Schwarzfahrer Blog. Berichte und Kommentare eines virtuellen Schwarzfahrers.



Erfahrungsberichte von Schwarzfahrern

Es wird auf der ganzen Welt schwarzgefahren. Wir sind natürlich neugierig, wie es den anderen ergangen ist. Nun, kaum online, schon der erste Leserkontakt, allerdings per E-Mail.

Zurück zum Volltext des Artikels

Kommentare (144)

comments powered by Disqus

Standard Artikel

Von Georg am 18.07.2011 11:22

Ein Schwarzfahrer Artikel im Standard: http://goo.gl/bkXH0

Der Ton macht die Musik

Von Black Pudding am 25.05.2011 21:57

Ich fahr schwarz in der S-Bahn von Wien Mitte nach Floridsdorf.
Zugbegleiter/Schaffner/Kontrolleur: Fahrkarten bitte!
Ich nuschel: Ich ...aäh.. hab keine... .
Er: Was? Sie habens mir schon gezeigt?
Ich: JA!
Er: Ok! Und geht einfach weiter!

weggerannt

Von Ich am 11.05.2011 21:14

Heute Morgen war wieder ein Schwarzkappler Planquadrat beim aufgang Längenfeldgasse.

Hab ca. 10 Minuten mit dem Typ diskutiert (langeweile xD) und habe mehrfach gesagt dass ich nicht zahlen werde weil ich ja einen fahrschein gekauft habe, aber der leider zu Hause ist (was er natürlich auch war^^)
Er hat mehrmals gedroht die Polizei zu rufen und dass ich dann den Polizei-Einsatz zahlen müsse.

Dann bin ich erstmal langsam ein paar schritte gegangen, er mir nach und hat mich angerempelt. Ich sagte: "heast greif mich nicht an!" er: "ich greif dich nicht an ich steh nur vor dir".
Dann kam ein anderer dazu und sagte er ruft die Polizei und hat am Handy rumgedrückt, was sicher sowieso ein Bluff war.

Ich bin losgerannt an ihm vorbei und zwischen 2 anderen durchgerannt die beide versucht hatten mich zu packen.
Er ist mir ca. 20 Meter nachgerannt hat dann gestoppt und nurnoch laut geschrien: "ARSCHLOCH"

Weiß vlt. jemand obs stimmt dass man den Polizei-Einsatz zahlen muss wenn die kommen?

ZAHLEN ODER NICHT?

Von mimi am 06.05.2011 12:07

So, ich wurde wiedermal erwischt... alle Ausreden halfen nichts. Mir wurde gleich ein Erlagschein in die Hand gedrückt.
Meine Frage: die haben meinen Namen aber die Adresse und Geburtsdatum stimmen nicht, soll ich trotzdem zahlen oder finden die mich eh nicht ??

DANKE!

Abzocke und ihre Helfers Helfer

Von Dus am 21.04.2011 15:32

Also ich bin heute beim "schwarzfahren" erwischt worden. Obwohl das so nicht ganz stimmt. Ich habe mir eine fahr karte am 21.4.11
um ca. 13.00 uhr geholt.
( die ausgegebene karte hatte jedoch die daten 21.4.11 um 23.15 oder so)

Habe dann kurz mit nem kumpel gequatscht und mich ohne zu stempeln hingesetzt.
Als ich ihn dann verabschiedet hatte habe ich mir meine mucke wieder aufgesetzt und war in zwischen schon an der nächsten Halltestelle angekommen wo dann 3 Kontrolletten in zivil einstiegen.
Zu diesen zeitpunkt wusste ich das allerdings noch nicht.
Im nächsten moment fallt mir ein die Karte noch zu stempeln. Ich hatte die Karte schon im Entwerter drinne da kommt dieser Plätti und zieht mir die karte vorm stempeln wieder raus. Und sagt ich sei schwarz gefahren..... und der kunde meint noch tatzächlich zu mir das die zeiten nicht übereinstimmen...

Die schweine wie komm ich da nu wieder raus...... Das ist doch nötigung....

festhalten

Von calimero am 23.03.2011 17:03

festhalten , allerdings ohne gewaltanwendung, dürfen sie - lt. einer ogh entscheidung.

ABER: festhalten ohne gewaltanwendung ist garnicht so leicht, wenn das opfer nicht will. und kaum jemand riskiert für 5 euro kontrollprämie eine körperverletzung (und sei es nur ein blaues auge) oder eine anzeige wegen tätlichkeit.

die kontrolleure sind sehr vorsichtig und halten einen maximal fest,... wenn man entschieden auftritt, sich losreist oder sie gar zurückanrempelt , zurückstosst, dann wars das mit ihrer courage.

einfach aussteigen und weitergehen...

Von blacky am 23.03.2011 16:58

bin letzten freitag im 1er zwischen karlsplatz und resselgasse kontrolliert worden. hinterer wagon, jeweils im hinteren und im vorderen wagen ein kontrolleur.

er fragte: fahrschein?
ich: leider nein!
er: name und ausweis
ich: nein!
er: was?
ich schwieg und stand auf
er: ich ruf die polizei... personenfeststellung kostet 300 euro das müssen sie zahlen. drückt am handy auf irgendwas
und sagt: bitte zur station resselgasse kommen wegen einer personenkontrolle
ich: (denke mir , ja genau die top-motivierten polizisten in der polizeistation karlsplatz rennen wegen mir sicherlich 200m vor)
er: merkt das sein bluff nicht funktioniert..beginnt vor sich hinzuschimpfen von moral und andere zahlen 400 euro im jahr , und ich wär ein schmarotzer
ich schweige weiter
er deutet dem kollegen im voderen wagon etwas
straßenbahn fährt in der resselgasse ein
ich steige ruhig aus, ... und gehe unbeindruckt weiter
die beiden kontrolleure schauen mir etwas erbost und ungläubig nach.

@Filip

Von blacky am 23.03.2011 08:07

Na echt ohne scheiss? Davon hab ich ja noch gar nix gehört...

festhalten

Von Schmuck Filipp am 22.03.2011 19:28

@ black driver
nach einem neuen Gesetzesentwurf dürfen Sie dich jetzt auch festhalten....leider

SCHWARZFAHRER-VERSICHERUNG oder lieber davonlaufen...:)

Von black driver am 19.03.2011 11:42

liebe leute!
sagts, gibts eigentlich noch diese schwarzfahrer-versicherung, dies vor 10 jahren sogar auf der öh-seite gegeben hat? ich finde leider online überhaupt nichts mehr darüber...
und noch a frage: warum eigentlich nicht davonlaufen vor den herren? die dürfen einen ja eigentlich sowieso nicht festhalten...? (sofern nicht die kiberei direkt danebensteht, natürlichblunk

lg blacky

nach oben

 


 
Kurzzugende
    Kurzzugende

©2018 Verlag Franz